Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
Sie sind hier:

Pressemitteilungen

Datum Titel
01.02.2018 Rechtswidriger Tarifvertrag kann nicht abgeschlossen werden. Forderungspaket der IG Metall insgesamt zu teuer.
 

LUDWIGSBURG – Angesichts der derzeit laufenden Ganztagesstreiks haben die Metallarbeitgeber im Landkreis Ludwigsburg und Altkreis Leonberg die IG Metall vor einer weiteren unkontrollierbaren Streikeskalation gewarnt.... [mehr]

24.01.2018 Südwestmetall: Warnstreiks sind unverhältnismäßig und Forderung nach Zuschuss zur Teilzeit rechtswidrig
 

LUDWIGSBURG – Die Metallarbeitgeber haben scharf kritisiert, dass die IG Metall in der laufenden Tarifrunde in einigen Betrieben im Landkreis Ludwigsburg und Altkreis Leonberg bereits zum vierten Mal zu Warnstreikaktionen aufgerufen hat. „Der Gewerkschaft ist hier das Augenmaß verloren gegangen. Lösungen findet man schließlich am Verhandlungstisch – und hier befinden wir uns in einer intensiven Phase“, sagte Thomas Class, Geschäftsführer des Metallarbeitgeberverbandes Südwestmetall, am Dienstag in Ludwigsburg: „Ich habe kein Verständnis dafür, dass die IG Metall trotz der laufenden Verhandlungen und angesichts einer rechtswidrigen Forderung ihre Warnstreiks fortführt und sogar mit einer Eskalation droht.“... [mehr]

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: http://ludwigsburg.suedwestmetall.de/SWM/web.nsf/id/pa_tkua8b3eva.html
Datum: 19.2.2018

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185